Sonntag, 15.06.2008

Olympia

Start-Ziel-Sieg für Hoy in Luhmühlen

Luhmühlen - Bettina Hoy hat bei der ersten Olympia-Sichtung der deutschen Vielseitigkeitsreiter einen Start-Ziel-Sieg gefeiert. Mit ihrem Toppferd Ringwood Cockatoo blieb Hoy in Luhmühlen im abschließenden Springen ohne Abwurf und gewann mit 32,80 Strafpunkten.

Hinter Hoy, die bereits nach der Dressur die Führung übernommen hatte, kam Ingrid Klimke (Münster) mit Abraxxas (37,90) auf Platz zwei.

Rang drei ging bei der Drei-Sterne-Prüfung an Hinrich Romeike (Nübbel) mit Marius (47,30), der ebenso wie Hoy und Klimke sein Olympia-Ticket sicher haben dürfte. Die Nominierung erfolgt nach der zweiten Sichtung in Aachen.

Das könnte Sie auch interessieren
2018 steigen die Winterspiele in Pyeongchang

IOC lädt NOKs nach Pyeongchang ein - auch das russische

Clemens Prokop ist von der Abschaffung des Medaillenkorridors angetan

Zustimmung für Medaillenkorridor-Abschaffung

Dem zuständigen Golfklub für das olympische Turnier 2020 wird Diskriminierung gegen Frauen vorgeworfen

Tokio 2020: Golfwettbwerb droht Verlegung


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.