Freitag, 13.06.2008

Olympia

Mit 20 Spielerinnen in die Vorbereitung

Tauberbischofsheim - Handball-Bundestrainer Armin Emrich startet mit 20 Spielerinnen am 22. Juni in Tauberbischofsheim in die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Peking. Mit Christina Rohde (Nürnberg) und Isabell Nagel (Buxtehude) stehen zwei Neulinge im Kader.

Die erfahrensten Spielerinnen sind die in Dänemark aktiven Grit Jurack, mit 1348 Toren in 255 Länderspielen zugleich Top-Torjägerin, und Welthandballerin Nadine Krause.

In der Olympia-Vorbereitung bestreiten die DHB-Frauen insgesamt sechs Länderspiele gegen Frankreich (12./13. Juli in Brixen/Südtirol), Schweden (19./20. Juli in Mannheim und Stuttgart) und Angola (26./27. Juli in Köln und Halle/Westfalen).

Das Aufgebot:

Tor: Sabine Englert (Niederösterreich), Clara Woltering (Leverkusen), Jana Krause (Nürnberg)

Feld: Nadine Härdter (Thüringer HC), Grit Jurack (Viborg), Ania Rösler (Nürnberg), Nina Wörz (Randers), Anne Müller (Leverkusen), Anna Loerper (Leverkusen), Mandy Hering (Frankfurt), Nadine Krause (Kopenhagen), Kathrin Blacha (Thüringer HC), Sabrina Neukamp (Leverkusen), Maren Baumbach (Kopenhagen), Stefanie Melbeck (Kolding), Anja Althaus (Viborg), Isabell Nagel (Buxtehude), Christina Rohde (Nürnberg), Laura Steinbach (Leverkusen), Sara Walzik (Nürnberg)

Reserve: Katja Schülke (Leipzig), Maike Brückmann (Leipzig), Svenja Huber (Ketsch)

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Bach

IOC und UNHCR wollen Kooperation vertiefen

Los Angeles war beretis 1984 Ausrichter der Olympischen Spiele

L.A. bekräftigt: Olympische Spiele nur 2024

Das Golfturnier kann doch im Kasumigaseki Country Club stattfinden

Tokio: Golfklub gibt dem Druck des IOC nach


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.