Europapokal-Auslosung

Lösbare Aufgaben für Bundesligisten

SID
Dienstag, 09.10.2007 | 17:27 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Leipzig - Deutschlands Handballer dürfen wieder auf einen Durchmarsch im Europapokal hoffen. Das nicht in der Champions League spielende Bundesliga-Quintett zog in Wien durchweg lösbare Aufgaben.

Im Europapokal der Pokalsieger empfangen die Rhein-Neckar Löwen am 17./18. November den serbischen Vertreter Partizan Belgrad, der SC Magdeburg hat das russische Team Sungul Tscheljabinsk zu Gast.

Ebenfalls zuerst in heimischer Halle spielen im EHF-Cup der TBV Lemgo gegen Aarhus GF und die HSG Nordhorn gegen Roter Stern Belgrad, während der TV Großwallstadt das entscheidende Rückspiel am 24./25. November gegen Portowick Juschni aus der Ukraine in eigener Halle bestreiten kann.

Kretzschmar: "Eine Katastrophe!"

Bei den Frauen kommt es im Challenge Cup zum internen deutschen Duell DJK/MJC Trier gegen den VfL Oldenburg. Im Cup der Pokalsieger empfängt der HC Leipzig den polnischen Vertreter MKS Piotrcovia.

Ein schweres Los erwischte Bayer Leverkusen im EHF-Cup. Der Meisterschaftsfinalist der vergangenen Saison trifft auf Dynamo Wolgograd.

"Eine Katastrophe", schimpfte Magdeburgs Sportdirektor Stefan Kretzschmar, nachdem das Los Tscheljabinsk gezogen war. "Ohne überheblich zu sein: Das Problem wird nicht der Gegner sein, sondern die Reise. Wir werden prüfen, ob wir das Heimrecht abkaufen können, aber es muss auch der finanzielle Rahmen hergeben", sagte Kretzschmar.

"Muss mich erstmal informieren"

Auch bei den Rhein-Neckar Löwen hinterließ das Los Partizan Belgrad nicht unbedingt Freudenstimmung. "Das ist gleich zu Beginn eine ganz harte Nuss, aber wenn man weit kommen will, dann muss man auch diese Hürde nehmen", sagte Geschäftsführer Thorsten Storm.

Trainer Juri Schewzow ergänzte: "Ein Klub mit großer Tradition, ich muss mich erstmal genau über deren Kader informieren."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung