Essen rückt nach vorne

SID
Sonntag, 07.10.2007 | 16:55 Uhr
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Bremen - Rot-Weiss Essen rückt in der Regionalliga Nord immer weiter nach vorn. Der Klub aus dem Ruhrpott bezwang die zweite Mannschaft von Werder Bremen auswärts mit 4:0 (2:0).

Daniel Sereinig hatte die Gäste vor 1.400 Zuschauern bereits nach neun Minuten in Führung gebracht. Noch vor dem Halbzeitpfiff baute Markus Kurth (40.) den Vorsprung aus.

Rolf-Christel Guie-Mien (55.) und Andre Lindbaek (87.) machten Bremens Pleite dann perfekt. Essen ist nun Tabellen-Sechster und hat nur noch vier Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Bremen rangiert nach der sechsten Saisonniederlage auf Position 14.

Fünfter Saisonsieg für Union Berlin

Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich Union Berlin bei der Reserve von Bundesligist Energie Cottbus mit 2:0 (2:0) durch. Vor 3.255 Zuschauern sorgten die Gäste durch Treffer von Torsten Mattuschka (15.) und Karim Benyamina (24.) bereits in der ersten Hälfte für klare Verhältnisse.

Union feierte den fünften Saisonsieg und verbesserte sich in der Tabelle auf Position zehn. Die Cottbuser bleiben unterdessen nach der achten Niederlage Tabellenletzter.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung