Lehmann stichelt gegen Kahn

SID
Samstag, 06.10.2007 | 14:40 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hamburg - Die Rivalität zwischen Nationaltorhüter Jens Lehmann und seinem Vorgänger Oliver Kahn ist neu aufgeflammt.

Der Torhüter des FC Bayern München nehme "sich halt manchmal gern wichtig", sagte Lehmann in einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Kahn hatte zuvor in einem Interview geäußert, er bezweifle, dass es in Deutschland wieder eine Torwart-Ära wie die von Sepp Maier, Toni Schumacher, Bodo Illgner oder auch Kahn geben werde.

Lehmann kontert Kahn 

"Ich mag es nicht, wenn sich einer selbst glorifiziert", meinte Lehmann. Auf Kahns Aussage, wer nicht in seinem Verein Stammtorhüter sei, könne es auch nicht in der Nationalelf sein, entgegnete Lehmann: "Wenn man immer im Verein spielt, aber nicht gut, hatte oder hat man auch keine Chance, in der Nationalmannschaft zu spielen."

Lehmann und Kahn haben seit Jahren ein gespanntes Verhältnis. Vor der Weltmeisterschaft 2006 war der Torwart des FC Arsenal vom damaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann zur Nummer eins in der DFB-Auswahl ernannt worden.

Kahn akzeptierte die Reservistenrolle während der WM und wurde für sein kollegiales Verhalten auch gegenüber Lehmann gelobt. Nach der WM trat der Münchner aus der Nationalmannschaft zurück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung