Demuth neuer Trainer in Babelsberg

SID
Sonntag, 07.10.2007 | 15:50 Uhr
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Potsdam - Dietmar Demuth ist neuer Trainer von Regionalligist SV Babelsberg 03. Der 52-Jährige wurde in Potsdam als Nachfolger von Rastislav Hodul vorgestellt, der entlassen worden war.

Demuth erhält einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf ein weiteres Jahr. Der frühere Trainer des FC St. Pauli, der zuletzt in der 2. Bundesliga bei Absteiger Eintracht Braunschweig tätig war, soll Babelsberg in die neue dritte Profiliga führen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung