Chelsea vor Verpflichtung von Ten Cate

SID
Freitag, 05.10.2007 | 12:11 Uhr
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

München - Ajax Amsterdam-Coach Henk Ten Cate hat sich mit Chelsea auf eine Zusammenarbeit geeinigt und soll Avram Grants neuer Assistent werden. 

Das behauptet Ten Cates Manager Sigi Lens. Gegenüber der englischen Boulevard-Zeitung „The Sun" sagte Lens: „Es stimmt. Wir haben eine Vereinbarung mit Chelsea. Es ist eine Chance für ihn, eine Herausforderung mit einem großen Team zu arbeiten und gemeinsam mit Avram Grant ein neues Team aufzubauen."

Chelsea teilte bisher lediglich mit, dass es eine Option sei, dem jetzigen Assistenten Steve Clarke einen zweiten ausländischen Trainer an die Seite zu stellen.

Grant "geschockt" 

Ten Cate, der schon unter seinem niederländischen Landsmann Frank Rijkaard beim FC Barcelona gearbeitet hat, ist hierfür anscheinend die erste Wahl.

Grant gab unterdessen zu, dass sogar er „geschockt" war, an der Stamford Bridge die Nachfolge von Jose Mourinho antreten zu dürfen.

„Jose Mourinho ist ein großer Name, er hat Großartiges für den Klub geleistet. Aber jetzt ist eine neue Zeit angebrochen, meine Zeit.", meinte Grant, der die gesamte Mannschaft hundertprozentig hinter sich sieht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung