Sabres empfangen Pittsburgh im Freien

Von dpa
Freitag, 14.09.2007 | 11:20 Uhr
Advertisement
NFL
Live
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

Buffalo - In der NHL wird es in der kommenden Saison nach vier Jahren wieder ein Meisterschaftsspiel unter freiem Himmel geben.

Am 1. Januar 2008 empfangen die Buffalo Sabres mit dem Mannheimer Jochen Hecht die Pittsburgh Penguins um Superstar Sidney Crosby.

Die NHL will diesen Termin am 17. September offiziell bestätigen. Gespielt wird im Ralph Wilson-Stadium, der Heimstätte der Buffalo Bills aus der American Football League NFL. Die Arena hat eine Kapazität von 73.967 Plätzen.

Am 22. November 2003 hatte es erstmals in der Geschichte der NHL eine Partie unter freiem Himmel gegeben. Damals verfolgten im Commonwealth-Stadium von Edmonton 57.167 Fans einen 4:3-Sieg der Montreal Canadiens bei den Edmonton Oilers und sorgten somit für den bisherigen Zuschauerrekord bei einem Ligaspiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung