NBA

Supertalent Oden fällt gesamte Saison aus

Von dpa
Freitag, 14.09.2007 | 11:32 Uhr
Advertisement
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Portland - Schwerer Schlag für Portland: Die Trail Blazers müssen in der kommenden Saison auf ihr Supertalent Greg Oden verzichten.

Der als bester College-Spieler des vergangenen Jahres verpflichtete Rookie fällt mit einer schweren Knieverletzung aus.

Dem 19-Jährigen, der als eines der größten Talente der vergangenen Jahre gilt,  wurde ein abgesplitterter Knorpel aus dem rechten Knie entfernt. "So wie es derzeit aussieht, wird er diese Saison nicht spielen können", sagte Portlands Manager Kevin Pritchard.

Die Trail Blazers wollten nach dem Verpassen der Playoffs in der Vorsaison um Oden ein neues Team aufbauen. Der Center wurde am 29. Juni als Nummer eins des NBA-Drafts von Portland ausgewählt.

Im Frühjahr hatte er das Team von der Ohio State University ins Endspiel der College-Meisterschaft (NCAA) gegen die Florida Gators geführt, wo die Buckeyes mit 75:84 unterlagen.

Oden wird aufgrund seiner Athletik und physischen Stärke bereits mit Shaquille O'Neal verglichen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung