Aktuell

Franke stellt Strafanzeige gegen Springstein

Von dpa
Donnerstag, 20.09.2007 | 15:43 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

München - Der Anti-Doping-Kämpfer Werner Franke will bei der Staatsanwaltschaft Magdeburg Strafanzeige gegen den bereits verurteilten früheren Leichtathletik-Trainer Thomas Springstein stellen.

Dies kündigte der Molekularbiologe aus Heidelberg bei der Vorstellung seines Buches "Der verratene Sport" in Berlin an.

"Das erste Urteil war ein Pipifax-Urteil", sagte Franke, der Anzeige wegen Körperverletzung stellen will.

Springstein war im März 2006 vom Amtsgericht Magdeburg wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz in besonders schwerem Fall zu einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

Springstein verabreichte Doping-Präparat

Das Gericht unter Vorsitz von Richterin Astrid Raue hatte es als erwiesen angesehen, dass Springstein der damals 16-jährigen Sprinterin Anne-Kathrin Elbe im Jahr 2004 ein Fläschchen mit einem Doping-Präparat gegeben hat.

Der 49-Jährige war in den 90er Jahren in die Dopingfälle um die frühere Weltmeisterin Katrin Krabbe und Grit Breuer verwickelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung