Schusters Rückkehr geglückt

Von dpa
Sonntag, 30.09.2007 | 21:23 Uhr
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Madrid - Bernd Schusters Rückkehr an die alte Wirkungsstätte ist geglückt.

Real Madrid setzte sich im Stadtderby gegen Schusters Ex-Klub FC Getafe knapp mit 1:0 (0:0) durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Abwehrspieler Sergio Ramos in der 65. Minute.

Getafe, das unter Schuster-Nachfolger Michael Laudrup noch immer auf den ersten Sieg wartet, liegt nun in der Tabelle mit zwei Zählern auf dem vorletzten Platz.

Die Königlichen stehen hingegen weiter an der Spitze der Primera Division. Noch immer ist Real ohne Niederlage und hat mit 14 erzielten Toren den besten Angriff sowie mit erst drei Gegentreffern die beste Abwehr der Liga.

Fürs Champions-League-Spiel am Mittwoch bei Lazio Rom scheinen die Madrilenen also bestens gerüstet.

Klarer Sieg für Barca

Vor dem Champions-League-Spiel beim VfB Stuttgart hat der FC Barcelona mit einem 4:1-Sieg bei UD Levante seine aufsteigende Form unter Beweis gestellt.  

Herausragender Spieler in der Partie beim Schlusslicht der Primera Division war Thierry Henry, der drei Treffer (16., 23., 48. Minute) zum Erfolg beisteuerte. Das vierte Tor schoss der Argentinier Lionel Messi (50.).

Aufsteiger Levante war gegen den Angriffswirbel der Katalanen machtlos und kam nur durch einen - von Emilio Viqueira (72.) verwandelten - Foulelfmeter zum Ehrentor.

Der Erfolg hatte für Barca allerdings eine Kehrseite: Yaya Toure, bisher eine Schlüsselfigur im defensiven Mittelfeld, wird mit einer Muskelverletzung in Stuttgart mit ziemlicher Sicherheit ausfallen. Die Abwehrspieler Gabriel Milito und Rafael Marquez sind angeschlagen.

Gemischtes Fazit von Rijkaard 

"Ich freue mich über den Sieg und die drei Tore Henrys, aber die Verletzungen hinterlassen einen bitteren Beigeschmack", sagte Trainer Frank Rijkaard. Ein Trost war, dass Kapitän Carles Puyol nach dreimonatiger Verletzungspause sein Comeback gab.

Während Rijkaard vor der Partie beim deutschen Meister in der Abwehr sich mit Verletzungssorgen herumplagen muss, steht er im Angriff vor einem "Luxusproblem".

Ronaldinho vor Comeback 

In Stuttgart soll der zuletzt formschwache und abwanderungswillige Ronaldinho in die Elf zurückkehren. Dies stellt den Trainer vor das Dilemma, welchen Stürmer er für den Brasilianer auf die Ersatzbank verbannen soll.

Messi, Henry und der Ronaldinho-Ersatz Andres Iniesta präsentierten sich in der Partie bei UD Levante - wie schon in den vorigen Spielen - in glänzender Verfassung.

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung