"Haben jetzt eine andere Struktur"

Von dpa
Mittwoch, 19.09.2007 | 15:24 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

München - Klasse statt Masse: Der deutsche Rekordmeister FC Bayern will nach den Transfer-Coups mit Luca Toni, Franck Ribéry und Miroslav Klose auch künftig mit Millionen-Ausgaben neue Stars nach München locken. 

"Transfers in der Größenordnung Klose, Ribery und Toni sind der neue Weg", kündigte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in der "Sportbild" das Ende der früheren Transferpolitik an. "Wir sind uns im Klub alle einig, dass allein die Qualität der entscheidende Faktor ist. Dem wollen wir nun in Zukunft Rechnung tragen."

Vor der Saison hatten die Münchner rund 70 Millionen Euro für Neue ausgegeben. Einkaufs-Touren in dieser Größenordnung wird es vermutlich nicht mehr geben, doch will der deutsche Branchen-Primus seine Millionen-Ausgaben nicht mehr streuen, sondern sich auf Hochkaräter konzentrieren.

"Was die Quantität betrifft, werden wir bescheidener agieren, nicht aber bei der Qualität", sagte Rummenigge.

"Die derzeitigen guten Erfahrungen mit Stars wie Luca Toni und Franck Ribery bekräftigen uns, diesen Weg weiterzugehen", betonte Rummenigge. Dafür nimmt er auch ein neues Gehaltsgefüge in Kauf: "Wir haben da jetzt eine andere Struktur."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung