Gomez und Meira bleiben

Von dpa
Mittwoch, 19.09.2007 | 15:32 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Glasgow - Sportdirektor Horst Heldt vom VfB Stuttgart hat ausgeschlossen, dass die von Juventus Turin umworbenen Mario Gomez und Fernando Meira in der Winterpause den deutschen Meister verlassen dürfen. 

"Das können wir so festhalten. Sie dürfen nicht wechseln. Und sie wollen nicht wechseln", sagte er in einem Interview der Tageszeitung "Die Welt".

Der italienische Top-Klub hatte die beiden Nationalspieler im Sommer ohne die vorgeschriebene Anfrage bei ihrem Verein abwerben wollen. Heldt schaltete damals die FIFA ein. Juventus hatte sich daraufhin direkt an den VfB gerichtet, der ein vorgeschlagenes Treffen jedoch abgelehnt hat.

"Ich bin mir aber sicher, dass über andere Kanäle weiter versucht wird, an unseren Spielern zu graben", sagte der 37 Jahre alte Ex-Profi. Wegen der geschlossenen Transferliste herrsche jetzt bis Ende Dezember aber erst einmal Ruhe. "Ich rechne aber spätestens dann mit der nächsten Offensive und im Sommer mit einer weiteren."

Wechsel sind unvermeidbar 

Heldt berichtete von einigen sehr lukrativen Anfragen großer Klubs nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft. "Diesmal konnten wir die Mannschaft halten, aber es ist illusorisch zu glauben, dass dieser Kader noch fünf Jahre zusammenbleiben wird."

Ziel sei natürlich, die besten Spieler so lange wie möglich zu halten. "Vertraglich haben wir das in den meisten Fällen geregelt. Trotzdem wird es zu Wechseln kommen, auch ein Klub wie Arsenal kann ja nicht jeden Spieler halten", sagte der Manager.

Aber auch bei einem Verlust von ein, zwei Akteuren werde beim VfB "nicht alles zusammenbrechen".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung