Wintersport

Biathlon: Laura Dahlmeier fehlt in Mixed-Staffel zu WM-Auftakt

SID
Laura Dahlmeier verpasst den Auftakt der Biathlon-WM.
© getty

Für Laura Dahlmeier ist bei der Biathlon-WM die erste Chance auf Gold jäh geplatzt. Wegen gesundheitlicher Probleme verzichtet sie auf die Mixed-Staffel.

Für Laura Dahlmeier ist bei der Biathlon-WM die erste Chance auf Gold jäh geplatzt. Wegen gesundheitlicher Probleme verzichtet sie auf die Mixed-Staffel.

Dahlmeier (Partenkirchen) habe "leichte gesundheitliche Probleme", teilte der Deutsche Skiverband (DSV) wenige Stunden vor dem Rennen (ab 16.15 Uhr im LIVETICKER) mit.

Offenbar haben Tagestemperaturen von minus zehn Grad in Mittelschweden ihren Tribut gefordert. Der Verzicht Dahlmeiers, die von Denise Herrmann (Oberwiesenthal) ersetzt wird, sei eine Vorsichtsmaßnahme mit Blick auf den Sprint am Freitag und die Verfolgung am Sonntag.

Da gilt Dahlmeier, sofern sie denn starten wird, dennoch als Mitfavoritin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung