Wintersport

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding: Rennen, TV-Übertragung, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der Biathlon-Zirkus macht Halt in Ruhpolding.
© getty

Nach der Weltcup-Station in Oberhof macht der Biathlon-Zirkus erneut in Deutschland Halt. Vom 17. - 20. Januar werden die Athleten im bayerischen Ruhpolding an den Start gehen. Der ursprünglich für Mittwoch angesetzte Sprint der Herren wurde aufgrund der starken Schneefälle auf Donnerstag verschoben. SPOX hat alle Infos rund um den fünften Weltcup des Winters.

In der Chiemgau-Arena gehen die Athleten in den Disziplinen Sprint, Staffel und Massenstart an den Start.

In der Weltcup-Gesamtwertung der Damen geben derzeit die Italienerinnen den Ton an. Dorothea Wierer führt das Klassement mit 438 Punkten vor Landsfrau Lisa Vittozzi (396) an. Auf Rang drei folgt die Slowakin Paulina Fialkova. Beste Deutsche ist Franziska Preuß auf Platz elf.

Bei den Herren liegt Tarje Boe im Gesamt-Weltcup weit vorn. Durch seinen siebten Weltcup-Sieg im zehnten Rennen liegt der Norweger schon 130 Punkte vor dem Zweitplatzierten Alexander Loginov und unfassbare 200 Punkte vor Vorjahres-Sieger Martin Fourcade. Arnd Peiffer liegt als bester DVS-Athlet auf Rang Sechs.

Ruhpolding-Weltcup: Der Terminplan

DatumUhrzeitDisziplinGeschlecht
17. Januar*11 UhrSprintHerren
17. Januar14.30 UhrSprintDamen
18. Januar14.30 UhrStaffelHerren
19. Januar14.30 UhrStaffelDamen
20. Januar12.15 UhrMassenstartHerren
20. Januar14:40 UhrMassenstartDamen

*Aufgrund der starken Schneefälle in Bayern wurde der eigentlich für Mittwoch, 16. Januar 2019, geplante Sprint der Herren auf Donnerstag, den 17. Januar um 11 Uhr verlegt.

Der Weltcup in Ruhpolding live im TV, Livestream und Liveticker

Alle Rennen des Weltcups in Ruhpolding werden im Free-TV zu sehen sein. Neben der ARD, die neben der TV-Übertragung auch einen Livestream anbietet, hat auch Eurosport die Rechte an einer Ausstrahlung. Hier gibt es ebenfalls einen Livestream.

Wer die Rennen nicht im TV oder per Stream verfolgen kann, ist auch im Liveticker bei SPOX bestens aufgehoben.

Das deutsche Aufgebot in Ruhpolding

Neben Laura Dahlmeier stößt bei den Damen auch Vanessa Hinz wieder zum Weltcup-Team. Bei den Herren wurde Simon Schempp nach zuletzt indiskutablen Leistungen aus dem Aufgebot gestrichen.

  • Damen: Laura Dahlmeier, Denise Herrmann, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Karolin Horchler, Franziska Preuß
  • Herren: Benedikt Doll, Philipp Horn, Johannes Kühn, Philipp Nawrath, Arnd Peiffer, Roman Rees

Der Terminplan der Weltcup-Saison 2018/19

DatumAustragungsort
02. bis 9. DezemberPokljuka
10. bis 16. DezemberHochfilzen
20. bis 23. DezemberNove Mesto
10. bis 13. JanuarOberhof
17. bis 20. JanuarRuhpolding
24. bis 27. JanuarAntholz
07. bis 10. FebruarCanmore
14. bis 17. FebruarSalt Lake City
07. bis 17. MärzWM in Östersund
21. bis 24. MärzOslo
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung