Wintersport

Vierschanzentournee 2018/19: Zeitplan und TV-Übertragung

Von SPOX
Die Vierschanzentournee 2018/19 beginnt am morgigen Samstag.
© getty

Am heutigen 28. Dezember wird die Vierschanzentournee offiziell in Oberstdorf eröffnet, ehe es dann am morgigen Samstag mit der Qualifikation für das erste Springen der Tournee weitergeht. Bei SPOX findet ihr alles Wissenswerte zur Vierschanzentournee 2018/19.

Nachdem Kamil Stoch im vergangenen Jahr alle vier Springen der Tournee gewonnen hatte, zählt der Pole zusammen mit Ryoyu Kobasyashi auch in diesem Jahr zu den Favoriten auf den Sieg. Die größte deutsche Sieghoffnung stellt Karl Geiger dar. Den Modus der Tournee könnt ihr hier nachschauen.

Vierschanzentournee 2018/19: Wann geht die Tournee los?

Das erste Springen findet am 29. Dezember in Oberstdorf statt. Hierbei müssen sich die Springer für das erste offizielle Springen am darauffolgenden Sonntag qualifizieren. Am heutigen Freitag gibt es jedoch eine Eröffnungsfeier im Nordic Park in Oberstdorf.

Vierschanzentournee 2018/19: Wie lang geht die Tournee?

Die Vierschanzentournee geht vom 29.12.2018 bis zum 6.1.2019. Das letzte Springen mit anschließender Siegesehrung findet wie immer in Bischofshofen statt.

Vierschanzentournee 2018/19: TV-Übertragung

Die komplette Tournee wird live im Free-TV von ARD und ZDF übertragen. Dabei wechseln sich die öffentlich-rechtlichen Sender bei den Springen ab. Während das Auftakt- und Abschlussspringen vom ZDF übertragen wird, zeigt die ARD den zweiten und dritten Wettkampf. Eurosport ist ebenfalls bei der Tournee live auf Sendung. In Österreich hält der ORF die Rechte am gesamten Skisprung-Weltcup und zeigt die Tournee live.

Die Sender haben jeweils auch einen Livestream im Internet im Angebot. In der ARD-und ZDF-Mediathek kann die Tournee ebenso live mitverfolgt werden wie im Eurosport-Player sowie in der ORF-TvThek.

Darüber hinaus bietet SPOX zu jeder Qualifikation sowie zu den Springen einen ausführlichen Liveticker an.

Vierschanzentournee 2018/19: Zeitplan

DatumUhrzeitAustragungsortEvent
28.12.201819.00 UhrOberstdorf/Nordic ParkEröffnungsfeier
29.12.201816.30 UhrOberstdorfQualifikation 1. Springen
30.12.201816.30 UhrOberstdorf1. Durchgang
30.12.2018im AnschlussOberstdorf2. Durchgang
31.12.201814.00 UhrGarmisch-PartenkirchenQualifikation 2. Springen
01.01.201914.00 UhrGarmisch-Partenkirchen1. Durchgang
01.01.2019im AnschlussGarmisch-Partenkirchen2. Durchgang
03.01.201914 UhrInnsbruckQualifikation 3. Springen
04.01.201914 UhrInnsbruck1. Durchgang
04.01.2019Im AnschlussInnsbruck2. Durchgang
05.01.201917 UhrBischofshofenQualifikation 4. Springen
06.01.201917 UhrBischofshofen1. Durchgang
06.01.2019im AnschlussBischofshofen2. Durchgang

Vierschanzentournee 2018/19: Die letzten Sieger

JahrSiegerNation
2017/18Kamil StochPolen
2016/17Kamil StochPolen
2015/16Peter PrevsSlowenien
2014/15Stefan KraftÖsterreich
2013/14Thomas DiethartÖsterreich
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung