Wintersport

Tour de Ski 2018/19: Zeitplan und Übertragung im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die Tour de Ski erstreckt sich über sieben Wettkampftage an vier verschiedenen Orten.
© getty

Am heutigen Samstag, den 29. Dezember 2018, sartet wie jedes Jahr zur Jahreswende das wohl prestigeträchtigste Event des gesamten Langlaufsports: die Tour de Ski. Alles was ihr über den mehrtägigen Wettkampf wissen müsst und welche Termine es zu beachten gilt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Viele Athleten, darunter auch große Namen wie die Norwegerin Therese Johaug oder Schwedens Top-Läuferin Charlotte Kalla hatten bereits im Vorfeld angekündigt, mit Blick auf die kommende nordische WM im Februar auf die Tour de Ski verzichten zu wollen. Nichtsdestotrotz werden auch in diesem Jahr einige Top-Athleten an den Start gehen, um sich die heiß begehrte Tour-Krone aufzusetzen.

Die Tour de Ski live im TV, Livestream und Liveticker

Um die Tour de Ski zu verfolgen, habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Entweder greift ihr auf die Übertrgungen der öffentlich-rechtlichen Sender zurück oder ihr schaut euch das Spektakel bei Eurosport an. Sowohl ARD und ZDF als auch Eurosport bieten euch neben der TV-Übertragung einen Livestream an.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, mit dem Liveticker von SPOX auf dem Laufenden zu bleiben.

Tour de Ski: Wer sind die Favoriten?

Bei den Männern ist Norwegens Superstar Johannes Hösflot Kläbo das erste Mal dabei und möchte gleich bei seinem Debut in die Fußstapfen des ebenfalls sich am Start befindlichen Schweizers und Vorjahressiegers Dario Cologna treten. Auch der Weltcupführende Russe Alexander Bolschunow wird ein Wörtchen um den Titel mitzureden haben.

Bei den Damen zählen neben der norwegischen Vorjahressiegerin Heidi Weng auch Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg und die Österreicherin Teresa Stadlober zu den Favoritinnen.

Aus deutscher Sicht muss Teamchef Peter Schickenrieder bei den Damen zwar sowohl auf Nicole Fessel und Steffi Böhler verzichten, Weltcup-Überraschungssieger Janosch Brugger wird jedoch zumindest bis Oberstdorf am Wettkampf teilnehmen.

Traditionell wird die Tour ohnehin erst am letzten Tag entschieden, wenn die Athleten die steilen Hänge der italienischen Alpen erklimmen.

Tour de Ski 2018/19: Zeitplan und Events

DatumDisziplinAustragungsortGeschlecht
29.12.2018Sprint (Freie Technik)Toblach (ITA)Damen/Herren
30.12.201810km/15km (Freie Technik)Toblach (ITA)Damen/Herren
01.01.2019Sprint (Freie Technik)Val Mustair (SUI)Damen/Herren
02.12.201810km/15km Massenstart (Klassische Technik)Oberstdorf (GER)Damen/Herren
03.12.201810km/15km Jagdstart (Freie Technik)Oberstdorf (GER)Damen/Herren
05.01.201910km/15km Massenstart (Klassische Technik)Val die Fiemme (ITA)Damen/Herren
06.01.20199km Jagdstart (Freie Technik)Val die Fiemme (ITA)Damen/Herren

Tour de Ski 2018/19: Die Sieger der letzten Jahre

JahrGeschlechtSiegerNation
2017/18DamenHeidi WengNorwegen
HerrenDario ColognaSchweiz
2016/17DamenHeidi WengNorwegen
HerrenSergei UstjugovRussland
2015/16DamenTherese JohaugNorwegen
HerrenMartin Johnsrud SundbyNorwegen
2014/15DamenMarit BjörgenNorwegen
HerrenPetter NorthugNorwegen
2013/14DamenTherese JohaugNorwegen
HerrenMartin Johnsrud SundbyNorwegen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung