Wintersport

Biathlon: Franziska Hildebrand denkt über Karriereende nach

SID
Die Biathletin Franziska Hildebrand wird womöglich ihre Karriere beenden.
© getty

Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Franziska Hildebrand wird möglicherweise schon nach dieser Saison ihre Karriere als Biathletin beenden. "Ich muss erst mal grob schauen, wo meine Reise in den nächsten Jahren hingeht. Da spielen hauptsächlich private Gründe eine Rolle", sagte Hildebrand der ARD auf Facebook: "Körperlich ist es aber kein Problem."

Hildebrand, die bislang zwei Weltcup-Erfolge eingefahren hat, feiert am kommenden Samstag ihren 31. Geburtstag. Sie sei nun "in so einem Alter, in dem ich mir Gedanken mache, was denn im Leben nach dem Sport kommt", sagte Hildebrand.

Zuletzt hatte sie teamintern für Unruhe gesorgt, da sie Bundestrainer Gerald Hönig für dessen Aufstellung im olympischen Staffel-Rennen kritisiert hatte. Eine Trainerdiskussion habe sie dadurch aber nicht lostreten wollen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung