Snowboardcrosser verpassen Podestplätze in Bansko

SID
Samstag, 27.01.2018 | 12:44 Uhr
Snowboardcross ist eine olympische Disziplin.
© getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die deutschen Snowboardcrosser haben die Podestplätze bei der vorletzten Weltcup-Station vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) verpasst. Paul Berg (Konstanz) und Martin Nörl (Adlkofen) kamen beim Sprintrennen im bulgarischen Bansko über nur 330 m mit drei Kickern auf die Plätze sieben und zehn. Der französische Olympiasieger Pierre Vaultier holte seinen 21. Erfolg im Weltcup.

Bei den Frauen setzte sich Charlotte Bankes (Frankreich) zum dritten Mal durch. Die nicht für Olympia qualifizierte Hanna Ihedioha (Dingolfing) schied im Viertelfinale aus.

Jana Fischer (Löffingen) und Konstantin Schad (Miesbach), die ein Ticket für Südkorea besitzen, fehlten in Bulgarien. Fischer drückte zu Hause die Schulbank, Schad verzichtete nach einem Infekt auf Anraten der Ärzte auf den Weltcup, um für die Olympia-Generalprobe kommendes Wochenende am Feldberg fit zu werden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung