Wintersport

Ski-Freestyle: Kanadier Mikael Kingsbury feiert Rekordsieg auf der Buckelpiste

SID
Mikael Kingsbury ist der neue Rekordweltcupsieger auf der Buckelpiste
© getty

Der kanadische Ski-Freestyler Mikael Kingsbury hat mit seinem 47. Weltcup-Sieg auf der Buckelpiste einen Rekord aufgestellt. Der 25-Jährige übertraf in Deer Valley/US-Bundesstaat Utah die bisherige Disziplin-Bestmarke der beiden amerikanischen Olympiasiegerinnen Hannah Kearney und Donna Weinbrecht.

Kingsbury hat in diesem Winter alle fünf Weltcup-Wettbewerbe gewonnen, seine Siegesserie steht saisonübergreifend bei zwölf Wettbewerben. Letztmals geschlagen wurde er am 28. Januar 2017 bei seinem Heim-Weltcup in Calgary vom Australier Graham Matt.

Ein großes Ziel hat der zweimalige Weltmeister noch: Olympia-Gold. Bei den Winterspielen 2014 in Sotschi hatte es für Kingsbury hinter seinem Landsmann Alex Bilodeau nur zu Silber gereicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung