Biathlon: Eric Lesser im Massenstart auf Platz drei

SID
Sonntag, 17.12.2017 | 15:25 Uhr
Eric Lesser wird im ersten Massenstart im französischen Annecy Dritter
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Erik Lesser hat den deutschen Biathleten zum Abschluss des Weltcups im französischen Annecy ein weiteres Erfolgserlebnis beschert. Der frühere Verfolgungs-Weltmeister wurde am Sonntag im Massenstart beim zweiten Saisonsieg des zweimaligen Olympiasiegers Martin Fourcade Dritter. Nach zuletzt vier Siegen in Serie kam der Norweger Johannes Thingnes Bö auf Rang zwei.

Lesser, der nach Platz drei im Sprint beim Weltcup-Auftakt Östersund seinen zweiten Podestplatz des Olympia-Winters feierte, blieb am Schießstand fehlerlos. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) erreichte auf Platz sechs mit einer Strafrunde seine zweite Top-10-Platzierung der Saison.

"Ich bin sehr froh über Platz drei und ein fehlerfreies Schießen", sagte Lesser im ZDF: "Johannes war heute knackbar. Aber ich habe schnell gemerkt, dass meine Beine ganz schön blau sind."

Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau/5) kam auf Rang 18. Massenstart-Champion Simon Schempp (Uhingen), der in Annecy im Sprint Vierter und in der Verfolgung Fünfter geworden war, erlebte am Sonntag mit sechs Fehlern am Schießstand eine Enttäuschung und landete auf Platz 25.

Der nächste Weltcup im olympischen Winter findet vom 4. bis 7. Januar 2018 in Oberhof/Thüringen statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung