Biathlon: Miriam Gössner lässt Rückkehr nach Baby-Pause "komplett offen"

Gössner-Rückkehr nach Baby-Pause ungewiss

SID
Donnerstag, 31.08.2017 | 13:19 Uhr
Miriam Gössner wird wohl die Olympischen Spiele in Südkorea verpassen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Biathletin Miriam Gössner lässt nach ihrer Babypause eine Rückkehr in den Leistungssport "komplett offen. Ich habe weder Nein noch Ja zum Sport gesagt. Gerade kann ich mir nicht vorstellen aufzuhören. Aber auch nicht, dass ich weitermache", sagte die 27-Jährige in einem Interview mit der Münchner tz.

Die Lebensgefährtin von Skistar Felix Neureuther erwartet demnächst ihr erstes Kind. Sie wisse nur, führte Gössner weiter aus, "dass ich das Baby nicht sofort in eine Krippe abgeben will. Sonst habe ich keine Ahnung, was auf mich zukommt. Vielleicht habe ich ein Baby, das nonstop 24 Stunden schreit."

Über den Geburtstermin schweigen sich Gössner und Neureuther (33) genauso aus wie über das Geschlecht und den Namen. Die ganze Familie probiere, "ihn zu erraten. Aber sie liegen alle weit daneben", sagte Gössner und fügte schmunzelnd an: "Ob das Baby dann Neureuther oder Gössner heißt, müssen wir noch besprechen."

Eine Heirat schließt die frühere Langläuferin im Moment aus. "Viele sprechen uns darauf an. Aber jetzt bekommen wir erst einmal ein Baby und bauen ein Haus. Das reicht vorerst", sagte Gössner.

Dass sie im Februar 2018 die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea verpasst, ist für Gössner kein Problem: "Das versteht bestimmt nicht jeder. Aber ich wollte schon immer früh eine Familie. Das war mir - so blöd es vielleicht klingt - immer wichtiger als Olympiasiegerin zu werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung