Marit Björgen hat den Weltcup in Ulricehamn gewonnen

Björgen meldet sich mit Sieg zurück

SID
Samstag, 21.01.2017 | 12:16 Uhr
Marit Björgen hat den Weltcup in Ulricehamn gewonnen
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Marit Björgen hat sich mit einem eindrucksvollen Sieg zurückgemeldet und rund einen Monat vor dem Beginn der WM im finnischen Lahti ihre Titelansprüche unterstrichen. Im schwedischen Ulricehamn setzte sich die 36 Jahre alte Rekordweltmeisterin über 10 m im freien Stil mit 10,7 Sekunden Vorsprung auf die Finnin Krista Parmakoski durch und feierte ihren 104. Weltcupsieg.

Dritte wurde beim Heimspiel auf ihrer Spezialstrecke Schwedens Weltmeisterin Charlotte Kalla (+24,9). Die Gesamtweltcup-Führende Heidi Weng (Norwegen) landete auf Platz sechs (+34,0), hat aber immer noch komfortablen Vorsprung auf die nun zweitplatzierte Parmakoski.

"In den vergangenen fünf Wochen habe ich mich nach diesem Rennen gesehnt. Ich weiß jetzt jedenfalls, dass ich auf dem richtigen Weg bin", sagte Björgen, die nach der Geburt ihres ersten Kindes zu Saisonbeginn in den Weltcup zurückgekehrt war und gleich beim Auftakt im finnischen Ruka einen Sieg gefeiert hatte. Zuletzt gönnte sie sich seit Mitte Dezember eine Verschnaufpause und bestritt in Ulricehamn ihr erstes Rennen im Jahr 2017.

Beste Deutsche war Sprint-Ass Sandra Ringwald (Schonach) auf einem starken zehnten Platz (+56,6) vor der elftplatzierten Stefanie Böhler (Ibach/+1:00,0). Victoria Carl (Zella-Mehlis) wurde 20. (+1:25,4), Nicole Fessel (Oberstdorf) kam nicht über Platz 28 (+1:33,7) hinaus. Katharina Hennig (Oberwiesenthal) verpasste als 33. (+1:50,2) Weltcup-Punkte.

Björgen war nach der Geburt ihres ersten Kindes zu Saisonbeginn in den Weltcup zurückgekehrt und hatte gleich beim Auftakt im finnischen Ruka einen Sieg gefeiert. Zuletzt hatte sie sich seit Mitte Dezember eine Verschnaufpause gegönnt und bestritt in Ulricehamn ihr erstes Rennen im Jahr 2017.

Alle Wintersport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung