Nominierung des DSV-Kaders

Gössner nicht für WM-Generalprobe nominiert

SID
Dienstag, 17.01.2017 | 14:10 Uhr
Gössner wird nicht im DSV-kader stehen
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Der WM-Traum von Biathletin Miriam Gössner ist offenbar geplatzt. Die 26-Jährige wurde für die Generalprobe in dieser Woche in Antholz, Italien nicht nominiert und kann damit die vom Deutschen Skiverband geforderte Norm nicht mehr erfüllen.

"Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ich im Sprint bei der WM laufen darf", hatte Gössner bereits vor der Bekanntgabe des Antolz-Kaders bei Sport1 gesagt. Als bestes Resultat steht für sie bislang ein zehnter Platz zu Buche, für die Reise zur WM nach Hochfilzen (9. bis 19. Februar) benötigt sie aber mindestens zwei Top-15-Ergebnisse.

Ob Franziska Preuß in Hochfilzen dabei sein wird, ist trotz erfolgreicher Qualifikation indes fraglich - die Gesundheit gibt nämlich weiter Rätsel auf. Nach ihrem Comeback in der vergangenen Woche beim Weltcup in Ruhpolding fällt die 22-Jährige für die Wettkämpfe in Antholz erneut aus.

Die ehemalige Staffel-Weltmeisterin Preuß hatte in dieser Saison bereits in Pokljuka und Oberhof auf Wettkämpfe verzichten müssen, war dazwischen allerdings in Nove Mesto an den Start gegangen. Ihr Partner Simon Schempp reist dafür umso entschlossener nach Südtirol, wo er fünf seiner bislang zehn Weltcup-Erfolge gefeiert hatte.

"Man hofft natürlich, nochmal gute Ergebnisse zu erreichen, um mit genügend Selbstvertrauen in die Vorbereitung für die Weltmeisterschaft zu starten. Ich werde dort noch mal richtig reinhauen", sagte der 28-Jährige, für den es ab Freitag im Einzel ernst wird. Die Frauen um die Gesamtweltcup-Dritte Laura Dahlmeier absolvieren ihren Klassiker tags zuvor. Das deutsche Aufgebot:

Männer: Simon Schempp (Uhingen), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Benedikt Doll (Breitnau), Michael Willeitner (Berchtesgarden), Matthias Bischl (Söchering)

Frauen: Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Vanessa Hinz (Schliersee), Maren Hammerschmidt (Winterberg), Nadine Horchler (Willingen).

Alle Wintersport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung