Hoffnungen auf Andreas Sander und Josef Ferstl werden größer

Kandahar: Sander und Ferstl gut dabei

SID
Donnerstag, 26.01.2017 | 15:45 Uhr
Andreas Sander ist auf der Kandahar Achter
Advertisement
NHL
Live
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Die deutschen Ski-Rennläufer haben beim einzigen Trainingslauf für die beiden Weltcup-Abfahrten in Garmisch-Partenkirchen die Hoffnungen auf eine Spitzenplatzierung genährt. Andreas Sander und Josef Ferstl kamen am Donnerstag auf der Kandahar auf die Plätze acht und neun. Ihr Rückstand auf den Trainingsschnellsten Aleksander Aamodt Kilde (Norwegen) betrug allerdings mehr als 1,8 Sekunden.

Kilde gelang vom Kreuzeck eine nahezu ideale Fahrt. Der Vorjahressieger lag 1,06 Sekunden vor seinem zweitplatzierten Mannschaftskollegen Kjetil Jansrud und 1,15 Sekunden vor Manuel Osborne-Paradis auf Rang drei. Auf der Kandahar wird am Freitag (13.05 Uhr) zunächst die in Wengen ausgefallene Abfahrt nachgeholt, am Samstag folgt das zweite Rennen (12.00 Uhr), am Sonntag (10.15/13.15 Uhr) der Riesenslalom.

Viktoria Rebensburg belegte beim ersten von zwei Trainingsläufen für die Abfahrt in Cortina d'Ampezzo den zehnten Rang. Sie lag 1,25 Sekunden hinter Ilka Stuhec aus Slowenien, die knapp vor Lara Gut (Schweiz) und Lindsey Vonn (USA) die Bestzeit erzielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung