Eisschnelllauf-EM: Claudia Pechstein mit gutem Auftakt

Pechstein zur Halbzeit Siebte

SID
Freitag, 06.01.2017 | 20:53 Uhr
Claudia Pechstein überzeugt auf ihrer schwächsten Strecke
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat einen guten Auftakt bei der Allround-EM in Heerenveen hingelegt. Nach zwei Disziplinen belegt die fünfmalige Olympiasiegerin und dreimalige Europameisterin im Vierkampf den siebten Platz.

Zum Auftakt lief Pechstein über 500 m in persönlicher Saisonbestzeit auf den neunten Rang, anschließend beendete sie das 3000-m-Rennen in 4:10,02 Minuten als Siebte.

Spitzenreiterin zur Halbzeit ist die viermalige Europameisterin Ireen Wüst aus den Niederlanden, die über 500 m und 3000 m jeweils Bestzeit lief.

Die 44-jährige Pechstein ist die einzige deutsche Starterin bei der Allround-EM in Heerenveen. Parallel findet erstmals auch ein Sprint-Vierkampf mit vier deutschen Startern statt.

Alle Wintersport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung