Wintersport

Pechstein zur Halbzeit Siebte

SID
Freitag, 06.01.2017 | 20:53 Uhr
Claudia Pechstein überzeugt auf ihrer schwächsten Strecke

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat einen guten Auftakt bei der Allround-EM in Heerenveen hingelegt. Nach zwei Disziplinen belegt die fünfmalige Olympiasiegerin und dreimalige Europameisterin im Vierkampf den siebten Platz.

Zum Auftakt lief Pechstein über 500 m in persönlicher Saisonbestzeit auf den neunten Rang, anschließend beendete sie das 3000-m-Rennen in 4:10,02 Minuten als Siebte.

Spitzenreiterin zur Halbzeit ist die viermalige Europameisterin Ireen Wüst aus den Niederlanden, die über 500 m und 3000 m jeweils Bestzeit lief.

Die 44-jährige Pechstein ist die einzige deutsche Starterin bei der Allround-EM in Heerenveen. Parallel findet erstmals auch ein Sprint-Vierkampf mit vier deutschen Startern statt.

Alle Wintersport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung