USA: Nicht ausreichend Schnee für Weltcup-Rennen

SID
Freitag, 11.11.2016 | 12:37 Uhr
So sieht es in Nordamerika gerade nicht aus

Im finnischen Levi kann am Samstag und Sonntag problemlos gefahren werden, doch wie es danach mit dem alpinen Ski-Weltcup weitergeht, ist unklar. Die Rennen der Männer im kanadischen Lake Louise (26. und 27. November) sind ebenso stark gefährdet wie die Wettbewerbe der Frauen in Killington.

Beide Orte haben derzeit nicht ausreichend Schnee.

Der Internationale Ski-Verband FIS will am Samstag bekanntgeben, wie er nach den Slaloms in Levi plant. Insgesamt sollen zehn Weltcup-Wettbewerbe in Nordamerika ausgetragen werden, von 2. bis 4. Dezember sind bislang auch Lake Louise (Frauen) und Beaver Creek/US-Bundesstaat Colorado (Männer) vorgesehen.

Alle Wintersport News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung