Deutsche verpassen Weltcup-Podest

SID
Samstag, 12.11.2016 | 14:13 Uhr
Claudia Pechstein und Co. landeten in Harbin auf Rang vier
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die deutschen Eisschnellläuferinnen haben beim Weltcup-Auftakt im chinesischen Harbin die erhofften Medaillen knapp verfehlt. In der Teamverfolgung landeten Claudia Pechstein, Bente Kraus, Roxanne Dufter und Gabriele Hirschbichler in 3:08,21 auf dem vierten Rang.

Die Männer verpassten das Podest hingegen deutlich. In 3:53,05 Minuten belegten Patrick Beckert, Moritz Geisreiter, Hubert Hirschbichler und Joel Dufter den neunten Rang. Auf das Treppchen liefen die dominierenden Niederländer vor Norwegen und Südkorea.

Sprinter Nico Ihle, Olympiavierter von Sotschi, gewann den B-Lauf über 1000 m in 1:10,28 Minuten. Damit darf der 30-Jährige aus Chemnitz beim kommenden Weltcup im japanischen Nagano wieder in der A-Gruppe der 20 Besten starten. Dort kam am Samstag Joel Dufter beim Triumph von Kjeld Nuis (Niederlande/1:09,57) in 1:11,11 Minuten nur auf den 13. Rang.

Hirschbichler belegte über 1000 m in 1:18,90 nur Platz 16. Den Sieg sicherte sich Heather Bergsam (USA) in 1:15,94 Minuten und unterbot somit den von Monique Garbrecht-Enfeldt gehaltenen Bahnrekord (2002) um 0,54 Sekunden.

Alle Infos zum Wintersport

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung