Rebensburg: "Fühle mich sehr gut"

SID
Dienstag, 22.11.2016 | 11:50 Uhr
Viktoria Rebensburg steht vor ihrer Rückkehr auf die Skipiste
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg peilt wie erwartet ihr Comeback im alpinen Ski-Weltcup für das erste Übersee-Rennen des WM-Winters in Killington im US-Bundesstaat Vernon an. "Ich habe in den vergangenen Wochen intensiv an einer schnellen Rückkehr gearbeitet und mich während der letzten Trainingseinheiten sehr gut gefühlt", schrieb die 27-Jährige am Dienstag im Netz auf dem Weg nach Killington. Dort wolle sie "am Samstag endlich in die Weltcup-Saison starten", ergänzte sie.

Rebensburg hatte sich kurz vor dem Saisonstart in Sölden Ende Oktober beim Riesenslalom-Training im Pitztal einen Schienbeinkopfbruch im rechten Knie zugezogen. Das traditionelle Opening auf dem Rettenbachgletscher war aber das einzige Rennen, das sie deshalb verpasste.

Inzwischen sei sie seit drei Wochen wieder auf Skiern unterwegs, teilte Rebensburg mit. Damit dürfte einem Start beim Riesenslalom am Samstag (15.30/18.30 Uhr) in Killington nichts mehr im Wege stehen. Danach geht es für Rebensburg am darauf folgenden Wochenende im kanadischen Lake Louise mit den ersten Speed-Rennen weiter.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung