Skicross: Bohnacker verpasst Saisonauftakt

SID
Mittwoch, 16.11.2016 | 15:09 Uhr
Daniel Bohnacker verpasst den Saisonstart nach einem Trainingssturz
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Skicrosser Daniel Bohnacker wird den Weltcup-Auftakt verletzungsbedingt verpassen. Wie der DSV mitteilte, fällt der 26-Jährige aus Gerhausen nach einem Trainingssturz, bei dem er sich einen Bänderriss im rechten unteren Sprunggelenk und Mittelfuß zugezogen hat, rund sechs Wochen aus. Eine Operation sei nach Angaben des behandelnden Arztes aber nicht notwendig, hieß es.

"Ich bin bei der Anfahrt zur Rennstrecke unglücklich gestürzt", sagte Bohnacker: "Das ist so kurz vor dem Saisonstart natürlich sehr ärgerlich. Auf der anderen Seite hätte es schlimmer kommen können."

Bohnacker ist neben Andreas Schauer (Lenggries) der einzige Skicrosser im deutschen Team, der bereits einen Weltcupsieg errungen hat und mit acht Podiumsplatzierungen der mit Abstand erfolgreichste DSV-Athlet. Die WM-Saison startet am 8./9. Dezember im französischen Val Thorens, Höhepunkt sind die Titelkämpfe im März in der spanischen Sierra Nevada.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung