Solider Start für Duo Vartmann/Blommaert

SID
Freitag, 25.11.2016 | 08:59 Uhr
Mari Vartmann und Ruben Blommaert haben einen soliden Start hingelegt
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Die Paarläufer Mari Vartmann aus Düsseldorf und der Oberstdorfer Ruben Blommaert sind mit einem soliden Kurzprogramm und Rang vier in die zur Grand-Prix-Serie zählende NHK-Trophy im japanischen Sapporo gestartet.

Nach einem siebten Platz vor einer Woche beim Cup of China in Peking haben die deutschen Vize-Meister aber keine Chance mehr, sich für das Grand-Prix-Finale Anfang Dezember in Marseille zu qualifizieren.

Als Führende gehen Cheng Peng und Yang Jin in die Kürentscheidung am Samstag (6.30 Uhr). Die beiden Chinesen verwiesen die Weltmeister Meagan Duhamel und Eric Radford aus Kanada, die sich einen Sturz leisteten, sowie ihre Landsleute Xuehan und Lei Wang auf die Plätze zwei und drei.

Alle Wintersport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung