Rodler von DTM ausgestattet

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 30.11.2016 | 12:49 Uhr
Felix Loch könnte in Zukunft noch öfter jubeln
Advertisement
NBA
Live
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die deutschen Rodler haben international einen überragenden Ruf. Dieser könnte dank Mithilfe der DTM noch weiter ausgebaut werden. Es wird an den Feinheiten gefeilt.

Dreimal siegte Felix Loch bei Olympia, genug hat der 27-Jährige dennoch nicht. In der neuen Saison nutzen Deutschlands Rodler Technik aus der DTM, um sich noch weiter zu verbessern. Die Bild berichtet von Spezial-Schlitten mit Mini-Kamera und Sensoren, um weitere Erkenntnisse zu erzielen.

Alle zwei Sekunden sollen "Beschleunigungs-, Dreh- und Temperaturdaten gemessen" werden. Bisher wurde stets nur an Lichtschranken gemessen, obendrei kamen die Trainer. Diese werden nun mit mehr Daten unterstützt. "Im Gegensatz zur jetzigen Technik hatten wir früher eine Neandertaler-IT", so Coach Georg Hackl.

Der 50-Jährige ist begeistert: "Das ist der absolute Wahnsinn. Am Laptop kann danach die komplette Fahrt analysiert werden. Unsere subjektive Meinung wird jetzt mit objektiven Daten belegt." Und auch Loch ist zufrieden: "Bei diesen neuen Methoden geht es darum, Fahrspuren zu analysieren."

Alle Wintersport-News

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung