Velta fehlt Motivation zum Weitermachen

Weltmeister Velta tritt zurück

SID
Montag, 01.08.2016 | 13:17 Uhr
Rune Velta wurde 2015 Weltmeister von der Normalschanze in Falun
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Weltmeister Rune Velta hat mit nur 27 Jahren überraschend seinen Rücktritt vom Profisport erklärt. Der Norweger begründete den Schritt mit fehlender Motivation.

"Ich habe das Maximum aus meiner Karriere gemacht und bin dankbar für all die Momente, die ich an der Schanze erleben durfte", sagte der 27-Jährige.

Velta hatte bei der WM 2015 in Falun überraschend Gold von der Normalschanze vor Severin Freund (Rastbüchl) gewonnen, zudem holte er in Schweden Gold mit der Mannschaft, Silber im Mixed und Bronze von der Großschanze. Anschließend konnte Velta an diese Erfolge aber nicht mehr anknüpfen und beendet seine Karriere ohne einen Weltcup-Sieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung