Skispringen: Nach schwerem Sturz von Müller

Gelähmter Müller macht erste Schritte

SID
Mittwoch, 01.06.2016 | 13:29 Uhr
Lukas Müller beim Absprung im Jahr 2013
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der seit seinem schweren Sturz im Januar gelähmte österreichische Skispringer Lukas Müller macht in der Reha offenbar große Fortschritte. Bei Facebook postete der 23-Jährige ein Video, das ihn bei selbstständigen Schrittübungen in einem Schwimmbecken zeigt.

"Die ersten (echten) Schritte. Jetzt ist alles möglich", schrieb Müller in seinem Post.

Müller hatte sich bei einem Unfall im Vorfeld der Skiflug-WM am Kulm (Österreich) schwere Wirbelverletzungen zugezogen. Bei ihm war damals eine inkomplette Querschnittslähmung diagnostiziert worden. Bereits vor einigen Wochen hatte Müller berichtet, dass er wieder selbständig stehen könne.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung