Dobler und Fessel beste Deutsche

Siege für Sundby und Weng

SID
Mittwoch, 09.03.2016 | 22:46 Uhr
Martin Johnsrud Sundby siegte über die 30-Kilometer-Distanz
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Heidi Weng und Martin Johnsrud Sundby haben beim Weltcup im kanadischen Canmore für einen norwegischen Doppelsieg gesorgt. Während die 24-jährige Weng den 15-km-Skiathlon in beiden Techniken im Zielsprint vor Landsfrau Therese Johaug gewann, siegte Sundby über die doppelte Distanz vor dem Russen Sergej Ustjugow.

Beste Deutsche waren Nicole Fessel (Oberstdorf/+1:35,6 Minuten) als 17. und Jonas Dobler (Traunstein/+1:27,6) auf Rang 15.

Tour-de-Ski-Gewinnerin Johaug fehlt durch die erneute Niederlage gegen Weng weiterhin ein Tagessieg zur Einstellung des Rekords ihrer Landsfrau Marit Björgen aus der Saison 2011/2012. Für Sundby, der bereits als Gewinner des Gesamtweltcups feststeht, war es der 11. Saisonsieg.

Aus dem deutschen Team liefen neben Fessel auch Sandra Ringwald (Schonach/+2:19,0) auf Rang 20, Stefanie Böhler (Ibach/+2:22,5) als 24. und Denise Herrmann (Oberwiesenthal/+2:44,3) auf Platz 26 noch in die Weltcup-Punkte. Bei den Männern kam Sprint-Spezialist Sebastian Eisenlauer (Sonthofen/+2:39,8) auf Platz 28, Andreas Katz (Baiersbronn/+8:22,6) enttäuschte auf Rang 50.

Der Skiathlon in Canmore war das sechste Teilstück der "Ski Tour of Canada", die ähnlich der Tour de Ski in zwölf Tagen über acht Etappen führt. Am Freitag und Samstag geht die Weltcup-Saison an gleicher Stelle mit jeweils einem Einzel- und einem Verfolgungsrennen zu Ende.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung