Wintersport

Pechstein mit gutem Auftakt

SID
Claudia Pechstein gelang in Berlin eine gute Auftaktleistung
© getty

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat bei der Mehrkampf-WM in Berlin für einen guten Auftakt gesorgt. Die Lokalmatadorin lief über 500 m 40,54 Sekunden.

Es siegte die Japanerin Miho Takagi in 38,93.

Auch die zweite deutsche Starterin Roxanne Dufter erfüllte die Erwartungen. Die Mittelstrecken-Spezialistin aus Inzell belegte bei bei ihrer ersten Allround-WM über 500 m in 40,26 Sekunden den 17. Platz.

"Ich bin sehr zufrieden. Das war für mich Bestzeit auf einer Flachlandbahn", sagte die Debütantin Dufter. "Der Start war nicht ganz optimal, doch in der Runde lief es gut", freute sich die Bayerin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung