Schad Fünfter in "Sunny Valley"

SID
Sonntag, 21.02.2016 | 10:12 Uhr
Konstantin Schad erzielte sein besten Saisonergebnis
© getty
Advertisement
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Konstantin Schad hat beim Cross-Weltcup in "Sunny Valley" nahe des russischen Miass/Tscheljabinsk seine beste Saisonleistung gezeigt. Der 28 Jahre alte Miesbacher fuhr erstmals in diesem Winter ins Finale, verpasste aber das "Stockerl" und belegte letztlich Platz fünf.

"Ich bin schon ein bisschen enttäuscht darüber, dass ich im Finale abgeschossen worden bin, aber so ist eben Boardercross", sagte Schad, der im Endlauf von dem jungen Australier Jarryd Hughes abgeräumt wurde: "Das passiert halt immer dann, wenn es am meisten weh tut. Aber ich kann Jarryd keinen großen Vorwurf machen. Der Rest des Tages war gut."

Martin Nörl (22, Adlkofen) schied im Halbfinale aus, überzeugte als Neunter mit seinem zweitbesten Weltcup-Ergebnis aber ebenfalls. Den Tageserfolg machte Olympiasieger Pierre Vaultier aus Frankreich klar. Bei den Frauen setzte sich in der Tschechin Eva Samkova ebenfalls die Goldmedaillengewinnerin von Sotschi 2014 durch. Deutsche Boarderinnen waren nicht am Start.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung