Samstag, 27.02.2016

Snowboard-Weltcup in der Türkei

Bussler zum vierten Mal auf Podest

Patrick Bussler hat beim ersten Weltcup-Rennen in der Türkei erst zum vierten Mal in seiner Karriere einen Platz auf dem Siegerpodest belegt. Beim Parellel-Riesenslalom in Kayseri im der Provinz Kappadokien gewann der 31-Jährige das kleine Finale gegen den Russen Andreij Sobolow.

Patrick Bussler erreichte zum vierten Mal einen Platz auf dem Podest
© getty
Patrick Bussler erreichte zum vierten Mal einen Platz auf dem Podest

Im Halbfinale war Bussler am späteren Sieger Andreas Promegger (Österreich) gescheitert.

Bei den Frauen schied Cheyenne Loch (Schliersee) im Viertelfinale gegen die Weltmeisterin und anschließende Siegerin Ester Ledecka (Tschechien) aus, sie belegte dadurch Rang sechs im Endklassement Für Anke Karstens (Prien), Olympiazweite von Sotschi, war bereits im Achtelfinale Schluss gewesen, sie wurde Zehnte.

Das letzte Weltcup-Rennen der alpinen Snowboarder findet bereits am kommenden Wochenende statt. Am 6. März geht beim Heimweltcup in Winterberg die Saison mit einem Parallelslalom zu Ende.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.