Skicross-Weltcup in Idre

Kein Finale für Bohnacker und Zacher

SID
Samstag, 13.02.2016 | 17:36 Uhr
Für Daniel Bohnacker (rotes Leibchen) reichte es nicht für das Finale
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Skicross-Asse Daniel Bohnacker und Heidi Zacher haben beim Weltcup im schwedischen Idre das Finale der besten vier Athleten verpasst.

Der 25-jährige Bohnacker (Gerhausen) kam beim Sieg von Weltmeister Filip Flisar (Slowenien) nicht über den siebten Rang hinaus.

Die zwei Jahre ältere Zacher aus Lenggries, die im Dezember in Innichen/Italien für den bislang einzigen deutschen Weltcup-Triumph der Saison gesorgt hatte, wurde beim Erfolg der Schwedin Anna Holmlund als beste Starterin des DSV Sechste.

Margarethe Aschauer (Königssee) belegte Rang elf, Anna Wörner (Partenkirchen) wurde 14. direkt vor Daniela Maier (Urach).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung