Falla und Iversen gewinnen in Lahti

SID
Samstag, 20.02.2016 | 16:56 Uhr
Maiken Caspersen Falla gewann in Sotschi olympisches Gold im Sprint
© getty
Advertisement
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)
NHL
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 7)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Viertelfinale
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Pro14
Edinburgh -
Glasgow
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 2
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 4
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Viertelfinale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Basketball Champions League
AEK Athen -
Murcia (Halbfinale)
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Schweiz -
Österreich
World Championship
Norwegen -
Lettland
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Halbfinale
World Championship
Frankreich -
Weißrussland
World Championship
Finnland -
Südkorea
Premiership
Harlequins -
Exeter
Premiership
Saracens -
Gloucester
World Championship
Tschechien -
Slowakei
World Championship
Dänemark -
USA
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 2
World Championship
Österreich -
Russland
World Championship
Südkorea -
Kanada
Liga ACB
Fuenlabrada -
Valencia
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Finale
World Championship
Schweden -
Tschechien
World Championship
Deutschland -
Norwegen
Liga ACB
Gran Canaria -
Malaga
World Championship
Slowakei -
Schweiz
World Championship
Lettland -
Finnland
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 3
World Championship
Weißrussland -
Russland
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 4

Die Skilangläufer Maiken Caspersen Falla und Emil Iversen haben beim Weltcup-Sprint im finnischen Lahti für einen norwegischen Doppelsieg gesorgt. Falla feierte ihren bereits sechsten Saisonsieg, ihr Teamkollege Iversen den erst zweiten seiner Karriere.

Für das beste deutsche Ergebnis auf der WM-Strecke des kommenden Jahres sorgte Hanna Kolb (Buchenberg) auf Rang zwölf.

Kolb stürmte als einzige Deutsche ins Halbfinale, war dort aber chancenlos. "Mein Lauf war brutal besetzt, und am Ende ist mir die Kraft ausgegangen. Ich bin schon etwas enttäuscht", sagte Kolb in der ARD. Für Denise Herrmann (Oberwiesenthal), Sandra Ringwald (Schonach-Rohrhardsberg) und Lucia Anger (Oberstdorf) war auf den Plätzen 15, 17 und 19 bereits im Viertelfinale Schluss.

Falla dominiert Diggins

Die überragende Falla gewann klar vor Jessica Diggins (USA) und baute ihre Führung in der Sprintwertung weiter aus. Rang drei ging an Heidi Weng. Die Gesamtweltcup-Führende Therese Johaug (beide Norwegen) strich im Halbfinale die Segel.

Bei den Männern war aus deutscher Sicht nur Markus Weeger (Hirschau) am Start, der 24-Jährige verpasste als 34. knapp den Sprung in das Viertelfinale. Im Finale gewann Iversen vor seinen Teamkollegen Finn Hagen Krogh und Rekordweltmeister Petter Northug.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung