Sonntag, 21.02.2016

Nach Disqualifikation und Verletzung

Riiber nicht zur Junioren-WM

Jarl Magnus Riiber muss nach dem wohl bittersten Wochenende seiner jungen Karriere auf die Teilnahme an der Junioren-WM verzichten. Der 18 Jahre alte Norweger strich am Sonntag die Reise ins rumänische Rasnov, da seine beim Weltcup in Lahti ausgekugelte Schulter noch schmerzte.

Jarl Magnus Riiber war am Freitag in Führung liegend disqualifiziert worden
© getty
Jarl Magnus Riiber war am Freitag in Führung liegend disqualifiziert worden

Toptalent Riiber war in Finnland zur tragischen Figur geworden. Am Freitag bog der Teenager zunächst in Führung liegend vor der letzten Kurve falsch ab und wurde disqualifiziert, der Sieg ging an Eric Frenzel. Einen Tag später musste er im Teamsprint das Duell um Platz eins gegen Schlussläufer Fabian Rießle auf der letzten Runde aufgeben.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.