Samstag, 13.02.2016

Im Baseball-Stadion in Boston

Zimmermann gewinnt Big-Air-Weltcup

Lisa Zimmermann hat ein Stück Ski-Geschichte geschrieben. Die 19 Jahre alte Weltmeisterin im Slopestyle gewann in Boston/USA den ersten Big-Air-Weltcup für Freestyler.

Lisa Zimmermann lag am Ende 0,20 Punkte vor Emma Dahlström
© getty
Lisa Zimmermann lag am Ende 0,20 Punkte vor Emma Dahlström

Für Zimmermann, die nach einem großartigen Sprung im dritten Durchgang am Ende 0,20 Punkte vor der Schwedin Emma Dahlström lag, war es der dritte Weltcup-Sieg ihrer Karriere.

Für die Big-Air-Weltcup-Premiere der Skifahrer hatten die Organisatoren im legendären Fenway Park in Boston, in dem sonst die Baseball-Mannschaft der Red Sox spielt, eine riesige, 46 Meter hohe Stahlrohr-Rampe aufgebaut.

Bei den Snowboardern wird der Big-Air-Wettbewerb 2018 erstmals olympisch sein, die Freestyle-Skifahrer müssen noch warten.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.