EM in Tjumen

Silber für Horchler, Bronze für Graf

SID
Samstag, 27.02.2016 | 15:02 Uhr
Karolin Horchler sicherte sich in der Verfolgung den zweiten Platz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die Deutschen haben bei den Europameisterschaften im russischen Tjumen am dritten Wettkampftag die Medaillen Nummer fünf und sechs gewonnen. Zwei Tage nach Silber im Sprint hinter ihrer Schwester Nadine belegte Karolin Horchler auch in der Verfolgung den zweiten Rang.

Gold ging an Nadseja Skardsina aus Weißrussland, Bronze holte Ingrid Landmark Tandrevold (Norwegen).

Im Verfolger der Männer verbesserte sich Florian Graf (Eppenschlag) von Startplatz vier auf den Bronzerang. Der Sieg ging an den Russen Anton Babikow vor Sprint-Europameister Jewgeni Garintschew (ebenfalls Russland).

Die EM begann am Mittwoch mit Silber für die deutsche Single Mixed Staffel, zudem gewann Annika Knoll (Friedenweiler-Rudenberg) am Donnerstag Bronze im Sprint. Am Sonntag enden die international zweitrangigen Titelkämpfe mit den Massenstartrennen der Frauen und Männer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung