EM in Tjumen

Silber für Horchler, Bronze für Graf

SID
Samstag, 27.02.2016 | 15:02 Uhr
Karolin Horchler sicherte sich in der Verfolgung den zweiten Platz
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die Deutschen haben bei den Europameisterschaften im russischen Tjumen am dritten Wettkampftag die Medaillen Nummer fünf und sechs gewonnen. Zwei Tage nach Silber im Sprint hinter ihrer Schwester Nadine belegte Karolin Horchler auch in der Verfolgung den zweiten Rang.

Gold ging an Nadseja Skardsina aus Weißrussland, Bronze holte Ingrid Landmark Tandrevold (Norwegen).

Im Verfolger der Männer verbesserte sich Florian Graf (Eppenschlag) von Startplatz vier auf den Bronzerang. Der Sieg ging an den Russen Anton Babikow vor Sprint-Europameister Jewgeni Garintschew (ebenfalls Russland).

Die EM begann am Mittwoch mit Silber für die deutsche Single Mixed Staffel, zudem gewann Annika Knoll (Friedenweiler-Rudenberg) am Donnerstag Bronze im Sprint. Am Sonntag enden die international zweitrangigen Titelkämpfe mit den Massenstartrennen der Frauen und Männer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung