Junioren-WM

Siegel holt Gold vor Prevc

SID
Dienstag, 23.02.2016 | 12:58 Uhr
Siegel gilt als großes deutsches Talent
© getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

David Siegel hat als dritter deutscher Skispringer Gold bei einer Junioren-Weltmeisterschaft gewonnen. Der 19-Jährige aus Baiersbronn siegte im rumänischen Rasnov überraschend vor dem Slowenen Domen Prevc, dem jüngeren Bruder von Vierschanzentournee-Gewinner Peter Prevc.

Zuvor waren nur Michael Uhrmann (1996) und Andreas Wank (2008) Junioren-Weltmeister geworden.

"Damit habe ich wirklich nicht gerechnet, gerade wenn so starke Leute wie Domen Prevc am Start sind. Ich wusste zwar, dass ich in Form bin, aber dass es für ganz oben reicht, hätte ich nicht gedacht", sagte Siegel.

Der DSV-Adler flog auf 95,0 und 96,5 m und landete mit 249,0 Punkten vor Prevc (245,0) und dem Japaner Ryoyu Kobayashi (244,8).

Siegel gehörte schon mehrfach zum deutschen Weltcup-Team, sein bestes Ergebnis hatte er beim Neujahrsspringen 2016 in Garmisch-Partenkirchen als 16. erzielt. Im vergangenen Jahr hatte Andreas Wellinger WM-Silber hinter dem Norweger Johann André Forfang geholt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung