Nach ihrer schweren Knieverletzung

Fenningers Zweifel: "Dachte, das war's"

SID
Dienstag, 16.02.2016 | 12:03 Uhr
Anna Fenninger hatte sich am 21. Oktober 2015 bei einem Sturz das Kreuzband gerissen
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4

Olympiasiegerin Anna Fenninger hat sich nach ihrer schweren Knieverletzung Gedanken über ein vorzeitiges Karriereende gemacht.

"Ganz ehrlich: Ja, es hat die Momente gegeben, in denen ich mir gedacht hab: So, das war's jetzt. Nach der endgültigen Diagnose hab ich mir gedacht: Das wird nicht mehr", sagte die 26-Jährige am Montagabend in der Sendung "Sport und Talk aus dem Hangar-7" bei ServusTV.

Fenninger hatte sich am 21. Oktober 2015 - drei Tage vor Beginn der Weltcup-Saison - bei einem Sturz einen Kreuzbandriss, einen Riss des rechten Seitenbandes, des Innen- und Außenmeniskus sowie der Patellasehne im rechten Knie zugezogen.

"Dem Knie geht's den Umständen entsprechend gut", sagte sie jetzt: "Im Moment bin ich im Plan." Fenninger will im August wieder Skifahren, ihr Comeback plant die dreimalige Weltmeisterin für den kommenden WM-Winter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung