Freitag, 05.02.2016

Olympia-Generalprobe in Joengseon

Jansrud schnellster - Sander Sechster

Ski-Rennläufer Andreas Sander hat auch im Abschlusstraining für die Weltcup-Premiere auf der olympischen Abfahrt in Jeongseon überzeugt. Der 26 Jahre alte Westfale belegte auf der 2857 Meter langen Strecke den sechsten Rang.

Andreas Sander ist mit Blick auf Olympia auf einem guten Weg
© getty
Andreas Sander ist mit Blick auf Olympia auf einem guten Weg

Der Rückstand auf Kjetil Jansrud aus Norwegen, der wie im ersten Training am Vortag die Bestzeit erreichte, betrug 0,89 Sekunden.

"Das war gut, ich bin sehr zufrieden", sagte Sander, der beim ersten Trainingslauf auf der Olympia-Abfahrt nach einer "Besichtigungsfahrt" Rang neun belegt hatte. Im zweiten Training habe er "probiert, alles etwas sportlicher zu fahren", ergänzte er. Sanders Teamkollegen Klaus Brandner (Königssee) und Thomas Dreßen (Gilching) belegten die Ränge 33 und 34.

Die Abfahrt in Jeongseon, Generalprobe für Olympia 2018, findet am Samstag statt. Für Sonntag ist ein Super-G geplant.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.