Weltcup in Kitzbühel

Abfahrt auf der Streif gesichert

SID
Sonntag, 17.01.2016 | 11:23 Uhr
Die Abfahrt am Hahnenkamm war aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse in Gefahr
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die Fans der legendären Abfahrt auf der Streif in Österreichs Ski-Mekka Kitzbühel dürfen aufatmen. Nach der aktuellen Wetterlage kann am Samstag wie geplant auf der Originalstrecke am Hahnenkamm mit der Hausbergkante gefahren werden.

Dies schien in den vergangenen Tagen aufgrund der schlechten Witterungs- und Schneebedingungen unsicher.

"Das Wetter hat sich wieder geändert. Wir trainieren in Kitzbühel nun erstmals am Dienstag. Das zweite Training findet am Donnerstag statt", sagte FIS-Renndirektor Markus Waldner.

Das Weltcup-Programm sieht am Freitag einen Super-G und die Super-Kombination vor, am Samstag folgt die Abfahrt, am Sonntag der Slalom.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung