Abfahrt auf der Streif gesichert

SID
Sonntag, 17.01.2016 | 11:23 Uhr
Die Abfahrt am Hahnenkamm war aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse in Gefahr
© getty
Advertisement
NBA
Live
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Die Fans der legendären Abfahrt auf der Streif in Österreichs Ski-Mekka Kitzbühel dürfen aufatmen. Nach der aktuellen Wetterlage kann am Samstag wie geplant auf der Originalstrecke am Hahnenkamm mit der Hausbergkante gefahren werden.

Dies schien in den vergangenen Tagen aufgrund der schlechten Witterungs- und Schneebedingungen unsicher.

"Das Wetter hat sich wieder geändert. Wir trainieren in Kitzbühel nun erstmals am Dienstag. Das zweite Training findet am Donnerstag statt", sagte FIS-Renndirektor Markus Waldner.

Das Weltcup-Programm sieht am Freitag einen Super-G und die Super-Kombination vor, am Samstag folgt die Abfahrt, am Sonntag der Slalom.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung