Johaug gewinnt Tour de Ski

SID
Sonntag, 10.01.2016 | 14:58 Uhr
Therese Johaug krönte sich mit 2:20,9 Minuten Vorsprung zur Gesamtsiegerin
© getty
Advertisement
World Championship
Live
Schweden -
Schweiz
NHL
Live
Golden Knights @ Jets (Spiel 5)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug hat zum zweiten Mal die Tour de Ski gewonnen. Die 27-Jährige fing auf der neun Kilometer langen Schlussetappe mit Bergankunft auf der Alpe Cermis ihre bis dato führende Teamkollegin Ingvild Flugstadt Östberg noch ab.

Die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug krönte sich mit 2:20,9 Minuten Vorsprung nach ihrem Triumph 2014 erneut zur Gesamtsiegerin. Beste Deutsche war Stefanie Böhler (Ibach/+12:38,7) auf Platz 16.

Topfavoritin Johaug absolvierte den bis zu 28 Prozent steilen Anstieg in Val di Fiemme zum sechsten Mal in Folge als Schnellste und ließ damit trotz zuvor 38,7 Sekunden Rückstand auf Östberg keinerlei Zweifel an ihrem Gesamterfolg aufkommen. Heidi Weng (+3:13,9) als Dritte machte den norwegischen Dreifachsieg auf dem achten und letzten Teilstück des prestigeträchtigen Etappenrennens perfekt.

Sandra Ringwald (+13:38,4) verbesserte sich zum Abschluss um zwei Plätze auf Rang 20. Denise Herrmann (+14:05,0) belegte in der Endabrechnung Platz 22.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung