Sonntag, 10.01.2016

Norwegerin siegt zum zweiten Mal

Johaug gewinnt Tour de Ski

Die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug hat zum zweiten Mal die Tour de Ski gewonnen. Die 27-Jährige fing auf der neun Kilometer langen Schlussetappe mit Bergankunft auf der Alpe Cermis ihre bis dato führende Teamkollegin Ingvild Flugstadt Östberg noch ab.

Therese Johaug krönte sich mit 2:20,9 Minuten Vorsprung zur Gesamtsiegerin
© getty
Therese Johaug krönte sich mit 2:20,9 Minuten Vorsprung zur Gesamtsiegerin

Die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug krönte sich mit 2:20,9 Minuten Vorsprung nach ihrem Triumph 2014 erneut zur Gesamtsiegerin. Beste Deutsche war Stefanie Böhler (Ibach/+12:38,7) auf Platz 16.

Topfavoritin Johaug absolvierte den bis zu 28 Prozent steilen Anstieg in Val di Fiemme zum sechsten Mal in Folge als Schnellste und ließ damit trotz zuvor 38,7 Sekunden Rückstand auf Östberg keinerlei Zweifel an ihrem Gesamterfolg aufkommen. Heidi Weng (+3:13,9) als Dritte machte den norwegischen Dreifachsieg auf dem achten und letzten Teilstück des prestigeträchtigen Etappenrennens perfekt.

Sandra Ringwald (+13:38,4) verbesserte sich zum Abschluss um zwei Plätze auf Rang 20. Denise Herrmann (+14:05,0) belegte in der Endabrechnung Platz 22.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.