Hermann mit drittem Saisonsieg

SID
Samstag, 16.01.2016 | 22:09 Uhr
Tina Hermann siegte vor der Kanadierin Jane Channell und Janine Flock aus Österreich
© getty
Advertisement
NHL
Live
Canadiens @ Senators
NBA
Live
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Live
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale

Die deutsche Meisterin Tina Hermann hat beim Skeleton-Weltcup in Park City ihren dritten Saisonerfolg gefeiert und damit ihre Führung im Gesamtweltcup ausgebaut.

Bei den Männern erreichte Axel Jungk (Oberbärenburg) als Dritter nach Rang zwei im Dezember in Winterberg seinen zweiten Podestplatz der Saison. An Seriensieger Martins Dukurs (Lettland) war auch im fünften Weltcup kein Vorbeikommen.

Auf der Olympia-Bahn von 2002 verteidigte die 23-Jährige ihre Führung aus dem ersten Durchgang mit der schnellsten Fahrt auch im zweiten Lauf und siegte in 1:41,08 Minuten vor der Kanadierin Jane Channell (+0,41 Sekunden) und Janine Flock (0,50) aus Österreich.

"Tina hat heute eine ganz starke Leistung gebracht. Bei diesen schwierigen Witterungsbedingungen ist sie hoch konzentriert geblieben und hat völlig verdient gewonnen", sagte Bundestrainer Jens Müller. Schneefall während des gesamten Rennens erschwerte die Fahrt, in der entscheidenden Phase wurde er immer stärker.

Jungk wird Dritter

Jungk zeigte eine starke Leistung, war aber 0,7 Sekunden langsamer als Seriensieger Dukurs (1:38,35 Minuten) und musste auch dem Südkoreaner Yun Sung-Bin um 32 Hundertstel den Vortritt lassen. Michael Zachrau (Oberhof) erreichte Rang 14, Christopher Grotheer (Oberhof) war aufgrund einer Oberschenkelverletzung nicht am Start.

Vizeweltmeisterin Jacqueline Lölling, vor der fünften Station des WM-Winters erste Herrmann-Verfolgerin im Weltcup, verlor als Siebte (+1,01 Sekunden) ebenso deutlich an Boden wie die Weltcup-Dritte Laura Deas (Großbritannien/+1,30) auf Rang zehn. Die dritte deutsche Starterin Sophia Griebel kam mit 1,15 Sekunden Rückstand auf Hermann auf Rang acht ins Ziel.

Bei den ersten drei Weltcup-Stationen in Altenberg, Winterberg und am Königssee waren zwei Siege und vier weitere Podestplätze auf das Konto von Hermann und Lölling gegangen. Hermanns starkes Abschneiden auf der vergleichsweise unbekannten Bahn von Park City kam durchaus überraschend.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung