Seidel kämpft um Medaille über 1500 m

SID
Samstag, 23.01.2016 | 12:59 Uhr
Anna Seidel (m.) hat sich bei der EM in Sotchi für den Finallauf über 1500 Meter qualifiziert
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Die deutsche Shorttrack-Hoffnung Anna Seidel hat bei der EM im russischen Sotschi ihre erste Medaille knapp verpasst. Im Finale auf ihrer Spezialstrecke über 1500 m lief die 17-Jährige als Vierte knapp am Podest vorbei.

Gold gewann die Britin Elise Christie. Seidels Dresdner Teamkollegin Bianca Walter war bereits im Viertelfinale ausgeschieden und belegte am Ende einen eher enttäuschenden 21. Rang.

Bei den Männern verpasste Christoph Schubert als Halbfinal-Dritter nur knapp den Sprung in den Endlauf und wurde am Ende Zwölfter. Felix Spiegl scheiterte bereits im Vorlauf und beendete das Rennen auf Rang 32. Den Sieg sicherte sich Olympiasieger Semen Elistratow.

Seidel, die am vergangenen Wochenende bei den deutschen Meisterschaften jede Einzelstrecke gewann, hat bei den europäischen Titelkämpfen noch mehrere Medaillenchancen. In dieser Saison hat die Schülerin, die bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi als 15-jährige ins Halbfinale über 1500 m gelaufen war, im Weltcup bereits mit den Plätzen zwei und drei geglänzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung